Abitur in Zeiten von Corona

Zeugnis-Verleihung mit Atemmasken

Label 1

Fellbach. Unter ungewöhnlichen Rahmenbedingungen konnte vergangene Woche an den Kolping Schulen in Fellbach der diesjährige AbiturientInnenjahrgang der Beruflichen Gymnasien und der Berufsoberschule verabschiedet werden. Während der eigentlich geplante Abiball coronabedingt abgesagt werden musste, konnten die Abgehenden doch wenigstens bis zu zwei Gäste pro Person mitbringen. So konnte der Mindestabstand von 1,5m gewahrt bleiben.
Gewöhnungsbedürftig war die Verleihung mit Atemmasken dann doch, wenngleich der folgende Sektempfang im Akademiegarten dann dank ordentlichen Winds wenigstens Abschlussfotos möglich machte.
Glücklicherweise waren die Leistungen unserer AbiturientInnen nicht von der Pandemie beeinträchtigt worden: viermal wurde der schulische Teil der Fachhochschulreife, 47mal Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife verliehen. Der Schnitt dieses Jahr betrug am Beruflichen Gymnasium 2,3, an der Berufsoberschule sogar 2,0 und mehrere SchülerInnen konnten mit Preisen und Belobigungen nach Hause gehen. 


Wir gratulieren allen unseren Abgängern der Klasse 13 dieses Jahr und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

Twitter @bkfotoundmedien
Facebook

Kolping Schulen Fellbach ist
eine Einrichtung von

Kolping Bildung Nordwürttemberg gGmbH

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK